Datenschutz Impressum Kontakt
24 Hours Project – Documenting Humanity

24 Hours Project – Documenting Humanity

25 Hours Project

Jedes Jahr findet im Mai das #24hoursproject statt, an dem ich versuche teilzunehmen. Das 24 Hours Project verbindet Fotografen aus allen Städten der Welt, um soziale Themen in den verschiedensten Städten, Regionen und Ländern zu dokumentieren. Dieses Jahr war das Motto: “Documenting Humanity with a Focus on Women’s Story”. Die 24-Stunden Challenge besteht darin, jede Stunde ein Foto in deiner Stadt zu schießen und auf Instagram zu veröffentlichen. Da ich am 25. Mai nicht in Köln sondern in Bratislava war, nahm ich die Chance war, an der Aktion dort mitzumachen.

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei, liegt direkt an der schönen Donau und ca. 50 km von Wien entfernt.  Die Stadt hat in den letzten Jahren enorm an Lebensqualität gewonnen und gehört zu den lebenswertesten Städten (noch vor Prag!) in Europa. An diesem Samstag im Mai war wunderschönes Wetter, das Halbfinale der Eishockeyweltmeisterschaft stand in Bratislava an und daher war viel internationales Publikum unterwegs. Ideale Voraussetzungen also, um auf die fotografische Pirsch zu gehen. Schwer war es, den gesamten Tag durchzuhalten. Ich behaupte mal, das geht den meisten Teilnehmern so. Ich war insgesamt 7 Stunden unterwegs und das war für mich genug.

Wer im nächsten Jahr mitmachen möchte, findet hier die Webseite des Projektes.