Datenschutz Impressum Kontakt
Jaworskyj ist schuld…

Jaworskyj ist schuld…

Seitdem ich einen Beitrag von Ben Jaworskyj über die Burg Eltz sah, steht dieser Hot Spot aller Fotografen auf meiner persönlichen Bucket-Liste. Von Köln aus sind es ungefähr anderthalb bis zwei Stunden mit dem Auto bis ins Tal der Eltz in Rheinland-Pfalz. Ich bin sehr spontan, trotzdem liebe ich es auch organisiert (bin halt eine Eule…), ich stehe nur nicht so gerne früh auf – heißt vor fünf Uhr. An den Wochenenden und Feiertagen wird die Burg von Touristen überrannt, das heißt, man muss verdammt früh aufstehen, um die alten Gemäuer menschenleer abzulichten und den Sonnenaufgang und das “gute” Licht am Morgen zu nutzen.

Tatsächlich konnte ich mich dann doch mal einen Sonntagmorgen im August aufraffen. Am Samstag davor hatte ich mir alles bereit gelegt, so dass morgens nur noch anziehen, Kaffee kochen und Stullen schmieren an stand. Gemeinsam mit dem besten aller Ehemänner ging es gegen 6 Uhr dann auf nach Rheinland-Pfalz. Das Wetter war an diesem Tag nicht ganz optimal, aber diese Burg ist einfach unglaublich! Vom Parkplatz fährt ab ca. 10 Uhr ein Shuttlebus (kostet Geld), mit dem man sich den steilen An- bzw. Abstieg sparen kann. Bis zur Burg sind es aber nur 900 m. Schöner ist der Wanderweg (ca. 1,5 km), der am Anfang des Parkplatzes beginnt. Diesen kann ich nur empfehlen.

Wir waren ca. 8 Uhr vor Ort. Das ist eigentlich für einen engagierten Landschaftsfotografen zu spät. Ich hatte jedoch noch Zeit, in Ruhe Fotos zu machen. Innerhalb der Burgmauern gibt es einen Burg-Shop und eine Gaststätte. Wer in die Burg möchte, muss wiederum Eintritt bezahlen.

Wir kommen auf alle Fälle noch mal nach Wieschem und werden dann zwei Tage (mit Übernachtung) einplanen und längere Wanderungen unternehmen. Denn auch rund um die Burg gibt es viel zu entdecken.

Adresse:

Kastellanei Burg Eltz
Burg Eltz 1
56294 Wierschem

 

Dich sprechen die Fotos an und Du planst ein eigenes Fotoshooting? Dann melde Dich gern bei mir. Konditionen und Preise teile ich gerne per email mit.

Hier geht´s zum Kontaktformular